Heizungswartung

Mehr Sicherheit

und dabei noch Geld sparen durch eine regelmäßige Heizungswartung.
Gas-Wärmeerzeuger haben je nach Betriebsart (nur Heizung, oder auch zusätzlich zur Warmwasserbereitung) zwischen 1300 und 1800 Betriebsstunde pro Jahr. Im Vergleich zu einem Auto „fährt“ eine Gas-Heizung somit bis zu 150.000 km pro Jahr! In dieser Zeit entstehen Verbrennungsrückstände die den Wärmetauscher und Brenner entsprechend verschmutzen. Diese Schmutzschichten bewirken einen steigenden Mehrverbrauch an Energie, um die gleiche Menge an Wärme zu erzeugen. Dadurch beträgt der Mehrverbrauch bis zu 5%, teilweise sogar erheblich mehr!
Gemäß der Heizungsanlagenverordnung § 9 bzw. der EnEV2001 sind u.a. Betreiber einer Gas-Heizung >11 kW verpflichtet, ihre Heizung von einen Fachbetrieb warten zu lassen!

Eine Reinigung und Optimierung der Einstellungen hilft, Energie zu sparen, den Verschleiß zu reduzieren und Störungen vorzubeugen. Und nicht zu vergessen – Gute Pflege bedeutet auch eine längere Lebensdauer Ihrer Heizungsanlage. Teure Reparaturen könnten so oft vermieden werden, wenn frühzeitig eine Kontrolle stattfinden würde.

Ich bin für diese Arbeiten von führenden Herstellern speziell ausgebildet und mit über 30 jähriger Berufserfahrung in der Gas-Heizungstechnik sorge ich dafür, dass Sie sich nicht sorgen müssen.

Heizungswartung nach Zeit- und Materialaufwand

Aus den gemachten Erfahrungen der vergangenen 20 Jahre wird die Erstwartung grundsätzlich nach Aufwand zum Nachweis ausgeführt.
In Folge der ersten ausgeführten Wartung kann ein Wartungsvertrag mit günstigem Pauschalpreis abgeschlossen werden.

Das bietet der Wartungsvertrag

Günstiger Festpreis der Wartungspauschale über die Vertragslaufzeit von 2 Jahren.
Automatische Erinnerung an die fällige Wartung durch uns.
Vorhalten der gerätetypischen Verschleißteile.
In der kalten Jahreszeit zwischen Oktober und April Bereitschaftsdienst bis 20:00 Uhr, insbesondere an Wochenenden und Feiertagen.
Exklusiv nur für Kunden mit Wartungsvertrag!

Servicepauschale

Einige Mitbewerber bieten zu einem Wartungsvertrag eine Servicepauschale an, mit der die anfallenden Lohnkosten in einem Störfall bereits abgedeckt sind.
Ich biete diese Erweiterung nicht an da sich herausstellte, dass es für den Kunden günstiger ist eine eventuelle Störungsbeseitigung, z.B. am Wochenende, auch mit den üblichen Lohnzuschlägen gesondert zu berechnen.

Die Heizungswartung beinhaltet u.a. folgende Leistungen:

  • Überprüfung und Reinigung des Brenners, sowie Brennraum und Heizflächen
  • Überprüfung und Reinigung der Zünd- und Überwachungseinrichtung
  • Überprüfung der Abgasführung auf Funktion und Sicherheit
  • Überprüfung der Korrosionsschutzanode des Trinkwassererwärmers
  • Überprüfung und Einstellung der Sicherheits- und Regeleinrichtungen
  • Austausch von Verschleißteilen (Ersatzteile sind nicht in der Pauschale enthalten)
  • Abgasmessung mit Rauchgasanalyse Gerät

Moderne Messgeräte gemäß dem Stand der Technik ermöglichen mir das genaue analysieren und einstellen der Gasgeräte. Ohne diese ist z.B. bei Gas-Brennwertgeräten eine Wartung gemäß Herstellervorschrift gar nicht möglich.
Nachfolgend einige Bilder von Wärmetauschern aus Brennwertgeräten die deutlich machen, dass gerade bei diesen High-Tech Geräten auf eine jährliche Wartung besser nicht verzichtet wird.

Wärmetauscher und Opferanoden

[ngg_images source=“galleries“ display_type=“photocrati-nextgen_basic_slideshow“ gallery_width=“600″ gallery_height=“400″ cycle_effect=“shuffle“ cycle_interval=“5″ show_thumbnail_link=“0″ thumbnail_link_text=“[Zeige Vorschaubilder]“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Werden diese Ablagerungen nicht gründlich und regelmäßig entfernt, verliert der Wärmetauscher nicht nur an Wirkungskraft, sondern wird auch dauerhaft in Mitleidenschaft gezogen. Denn mit der Zeit haben sich die Ablagerungen dermaßen eingebacken, dass auch Hammer und Meißel nicht mehr helfen können den Wärmetauscher wieder frei zu bekommen.
Dann heißt es neu und die vermeintlich gesparten Wartungen werden alle auf einmal fällig und noch einige Euros mehr!
Die abgebildeten Opferanoden zeigen, dass auch der Warmwasserspeicher einer gewissen Überprüfung bedarf.

Spezialisiert

Um einen bestmöglichen Service nicht nur zu versprechen, sondern auch erfüllen zu können habe ich mich auf Gas-Geräte des Herstellers Brötje spezialisiert. Logo BrötjeDas bedeutet insbesondere im Störungsfall schnelle Hilfe, da ich die typischen Ersatzteile Vorrätig habe.

Andere Hersteller

Natürlich bin ich qualifiziert, Servicearbeiten auch an Geräten anderer Hersteller auszuführen. Jedoch müssen im Störungsfall die erforderlichen Ersatzteile erst besorgt werden. Das geht mitunter noch am selben Tag, bei Bestellware kann es aber auch mal bis zu 3 Tage dauern, bis das benötigte Teil zu Verfügung steht.